Komplexpräparate mit

Urtinkturen

Pflanzenheilkunde ist eine traditionelle Volksmedizin, die auf Kennt­nis und Gebrauch von Pflanzen und Pflan­zen­ex­trak­ten be­ruht. Pflan­zen­heil­kun­de ist auch als Phytotherapie be­kannt. Arz­nei­pflan­zen wer­den schon seit Jahrhunderten und Jahr­tau­sen­den in den ver­schie­de­nen Kulturkreisen zur Vor­beu­gung, Linderung und Hei­lung von Erkrankungen an Kör­per und Geist ver­wen­det. Die Phy­to­the­ra­pie gehört mit zu den äl­tes­ten me­di­zi­ni­schen The­ra­pie­for­men überhaupt. Erst in den 30er Jahren begann die phar­ma­zeu­ti­sche In­dus­trie, Arzneimittel auf chemisch-synthetischem Weg her­zu­stel­len. Dies dräng­te die pflanzlichen Produkte in den Hin­ter­grund. Heute befasst sich auch die moderne Medizin wieder vermehrt mit der na­tür­li­chen Heilkraft der Pflanzen und er­kennt die Heil­pflan­zen und die daraus gewonnenen Heilmittel zunehmend als natürliche, er­gän­zen­de und unterstützende Arzneimittel an. Im Kan­ton Ap­pen­zell, wo wir unser Heilmittel herstellen, hat die Phy­to­the­ra­pie eine Tra­di­tion, die über mehrere Jahr­hun­der­te zu­rück­reicht.

 

 

UNSERE PRODUKTE

 

HOME